Safety Clip Rig

Bei dieser Festbleimontage wird das Blei (man sollte wegen des Selbsthakeffektes mindestens 80 g Bleie nutzen) in einen Safety-Clip auf der Hauptschnur gehängt und anschließend durch einen Gummischlauch gesichert. In diesen Clip wird wird ein Wirbel geschoben, an dem das Vorfach befestigt wird. Auf der anderen Seite wird die Hauptschnur befestigt. Der Wirbel wird durch einen kleinen Stift, der durch den Clip und Wirbel geschoben wird, arretiert.

Durch den Clip wird gesichert, daß ein Fisch bei Schnurbruch das Blei problemlos abstreifen kann. Dieses löst sich bei Zug aus dem Clip.

Ich bin kein Freund dieser Montage.
Bisher testete ich Fox Safety-Clips. Bei denen löst sich teilweise jedoch schon beim Heranholen der Montage und Krautkontakt oftmals das Blei. Bei Preisen von über 2 – 3 € pro Blei kann das ein teurer Spaß werden. Zudem kann ein Gewässer durch viele im Wasser verbleibende Bleie stärker belastet werden. Die Firma Mika beispielsweise bietet jedoch Safety Clips mit Metallspange an, die hinsichtlich eines Bleiverlustes wohl sicherer sind.

Ähnliche Themen

  • Inline Rig16. September 2009 Inline Rig (0)
    Wie das Safety Clip Rig und das Helicopter Rig gehört das Inline Rig oder auch Inline-Montage, zu den […]
  • Confidence Rig16. September 2009 Confidence Rig (0)
    Laufblei-Montagen werden im Zeitalter der modernen Karpfenfischerei leider nur noch sehr selten verwendet. […]
  • Mit der Abrissmontage vor dem Schilf26. August 2010 Mit der Abrissmontage vor dem Schilf (0)
    Das Gewässer, das ich momentan des öfteren auf Karpfen befische, wird ringsum von einem starken Schilfgürtel […]
  • Fox Guide To Carp Rigs18. März 2010 Fox Guide To Carp Rigs (0)
    Zum Binden von Rigs und zum allgemeinen Rigverständnis zum Karpfenangeln hat die Firma Fox hilfreiche […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.